Rektusdiastase – So erkennst Du die Spalte auf deinem Bauch

Das Erscheinungsbild einer Rektusdiastase kann sowohl angeboren sein als auch erst im Laufe des Lebens erscheinen. Besonders häufig zeigt sich diese jedoch bei Frauen nach der Schwangerschaft. Unter einer Rektusdiastase versteht man eine Spalte zwischen den Bauchmuskeln, die von oben nach unten verlaufen. Diese Spalte kann eine Breite von bis zu zehn Zentimetern aufweisen und bis zu 15 Zentimeter lang werden. Häufig ist die Ausprägung im Bereich des Bauchnabels am stärksten und wird meist als lästig empfunden. Anfällig für eine Rektusdiastase sind insbesondere Frauen nach der Schwangerschaft. Ob durch Übergewicht während der Schwangerschaft oder zu starkes Pressen während der Geburt – zahlreiche Frauen sind von einer Rektusdiastase betroffen. Verstärkt wird die Rektusdiastase insbesondere bei Frauen über 35 Jahren und Frauen, die bereits mehrere Kinder bekommen haben. Du hast eine Rektusdiastase und möchtest diese schließen? Wir möchten Dir gerne helfen und bieten Dir in hilfreiche Übungen in unseren Kursen an, wodurch Du bereits in kürzester Zeit Fortschritte bemerken wirst.

 

Mit unseren Übungen zur Rektusdiastase zu gesunden Bauchmuskeln

Je nach Stand kann es bei einer Rektusdiastase zu unterschiedlichen Ausprägungen kommen. Häufig reicht jedoch das Warten nach der Geburt nicht für das Schließen des Zwischenraums aus. Deshalb solltest Du gezielte Übungen nach der Schwangerschaft ausüben, die sich positiv auf Deine Rektusdiastase auswirken. Wichtig ist es jedoch, dass die Übungen richtig ausgeführt werden, da es sonst durch Fehlbelastungen zur Verschlimmerung kommen kann. Wir möchten Dir gerne helfen und stellen Dir unsere geschulten Trainer an die Seite. Diese achten stets auf eine richtige und schonende Ausführung der verschiedenen Übungen. Für ein gezieltes Bauchmuskeltraining zeigen wir Dir hilfreiche Übungen, die Du ideal auch zuhause durchführen kannst. Jedoch sollten Deine Muskeln insbesondere nach einer Schwangerschaft nicht überanstrengt werden. Falls Probleme mit der Beckenbodenmuskulatur auftreten, sollte die Notwendigkeit eines abgestimmten und ausgeglichenen Trainings keinesfalls unterschätzt werden. Nur so kannst Du Deinen Körper schonen und in kürzester Zeit den Weg zu Deinem After-Baby-Body finden. Um eine Rektusdiastase dauerhaft zu schließen, solltest Du bei Anfälligkeit auf regelmäßiges Training der Bauchmuskeln achten. Wir zeigen Dir, wie Du die Übungen in Deinen Alltag integrieren kannst und stehen Dir bei Fragen und Anregungen zur Seite! In unseren Buggyfit Kursen und Rückbildungskursen kannst Du Dich gerne jederzeit an unsere Trainer wenden.

Übungen zur Rektusdiastase – Überzeuge Dich von unseren Vorteilen

Für betroffene Frauen ist eine Rektusdiastase meist belastend und wird daher häufig ignoriert. Bei unseren Kursen triffst Du jedoch Frauen mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen. Ein Austausch untereinander und mit unseren Trainern wird Dir sicherlich helfen und Dein Selbstwertgefühl unterstützen. Zudem sind unsere Trainer bestens ausgebildet und bieten Dir somit eine ideale Gelegenheit, Deine Fragen zu stellen. Mit abgestimmten und beckenbodenschonenden Übungen wirst Du bereits in kürzester Zeit einen Fortschritt bemerken und langfristig deine Rektusdiastase schließen können.

Entdecken noch heute unser Angebot und melde Dich gerne für unsere verschiedenen Kurse in einer der zahlreich angebotenen Städte auf buggyfit.de. Ein positiver Nebeneffekt unserer Kurse ist zudem, dass nicht nur der Abstand Deiner Bauchmuskeln verringert wird, sondern zusätzlich Deine körperliche Fitness verbessert wird! Überzeuge Dich gerne selbst und besuche uns bei einem unserer Kurse.