Winterworkout

von Christiane Jaensch-Korn

buggyFit WinterworkoutSpecial

 

Werde auch im Winter fit und komm zum buggyFit Winterworkout

 

 

Wir haben extra für Dich ein tolles Winterprogramm zusammengestellt. Komm vorbei und lass Dich überraschen wie Bänke, Treppen, Zäune, Buggy oder Bäume als Trainingsgerät umfunktioniert werden.

Gerade in der kälteren Jahreszeit ist es wichtig täglich genügend Sauerstoff und Tageslicht zu tanken und somit das Immunsystem zu stärken und widerstandsfähiger gegen Krankheiten zu werden.

Genau das bietet Dir buggyFit! Überwinde Deinen inneren Schweinehund und sei dabei, Dein Baby wird es Dir danken!

 

 

Hier ein Kurzer Ausschnitt von Rund ums Baby, Thema Babys im Winter, http://www.rund-ums-baby.de/babysimwinter.htm (Stand: 18.10.2013, 21.20 Uhr)

Auch im Winter brauchen Babys viel Licht und Sauerstoff. Frische Luft und die unterschiedlichen Reize kalter und warmer Temperaturen stärken das Immunsystem. Deshalb sollte man auch bei kaltem Wetter - egal ob`s nieselt, leicht regnet oder schneit mit dem Baby ausfahren.

Am besten täglich - wenn auch nur für kurze Zeit.

Ganz wichtig dabei ist, dass Sie es nicht zu fest und zu warm "einpacken". Kleine Kinder mögen Ausflüge sehr, bekommen neue Eindrücke und genießen das Schaukeln im Kinderwagen.

An frischer Luft fühlen sich die meisten am wohlsten, werden widerstandsfähiger und geschützter gegen Erkältungen.

Außerdem bekommt der Körper genügend Licht, um das für die Knochenentwicklung so wichtige Vitamin D bilden zu können.

Scheuen Sie sich also nicht, mit dem Baby im Kinderwagen auch bei kühlem Wetter vor die Tür zu gehen. Nur bei empfindlich kaltem, bzw. scharfem Wind, Nebel (zu hohe Luftfeuchtigkeit) oder Temperaturen von weniger als minus acht Grad Celsius bleiben Sie mit kleinen Babys (Faustregel: bis etwa sieben Monate) besser zu Hause. 

Weiterlesen auf http://www.rund-ums-baby.de/babysimwinter.htm

 

 

Wintertraining- Tipps!

Bei kälteren Temperaturen ist Funktionskleidung wichtig und von großem Vorteil, da sie ein Auskühlen verhindert.

Gegen kalte Hände beim Spazierengehen oder Training hilft ein Kinderwagenmuff. So bleiben die Hände immer schön warm. Eine Mütze schützt vor Auskühlung und kalten Ohren.

Bitte Handschuhe für Dein Baby nicht vergessen!

 

Viel Spaß wünscht Dir Dein buggyFit Team Hamburg!!! ♥

 

 

Zurück