Page 8 - Bewerbungsratgeber_2016
P. 8

→   Vermeide Sportarten mit Stößen oder Sprüngen, da dein
       Beckenboden frühestens nach sechs Monaten wieder stabil
       ist und ein zu intensives Training zu diesem Zeitpunkt dir
       eher schaden kann.
    →   Nach sehr intensiven sportlichen Tätigkeiten kann sich die
       Milch gering geschmacklich verändern, was jedoch ge-
       sundheitlich unbedenklich für dein Baby ist. Die Milch ist
       weder schlecht noch sauer.
    →   Eine gute Kombination aus Sport- und Still-BH, der deine
       Brüste gut stützt und nicht an der Brustwarze reibt, ist
       empfehlenswert, um Schmerzen zu vermeiden.
    →   Nach schweißtreibendem Sport kann die Brust mit klarem
       Wasser abgespült werden, damit deine Brustwarze wieder
       gut schmeckt.
    →   Übungen in der Bauchlage können unangenehm sein, da
       die Brust oft empfindlich ist.
    Welche Sportarten sind nun für Dich und Dein
    Baby geeignet:
                            •  Spezielle Fitnesskurse,
                                die auf (werdende)
                                Mamas spezialisiert sind,
                                wie zum Beispiel buggyFit:
                              - „Fit durch die
                                Schwangerschaft“
                               - „Walken nach der
                                  Schwangerschaft“
                             •  Schwimmen und  Wasser-
                                 gymnastik (Tipp: Um Infek-
                                 tionen zu vermeiden, kann
                                 ein  in Joghurt getränkter
                                Tampon helfen.)

    •  Walken, Nordic Walking
    •  Radfahren
    •  Pilates und Yoga für Schwangere und Mamas


    Achte bei deiner gezielten Sportauswahl während und nach
    deiner Schwangerschaft unbedingt auf hochqualifiziertes und
    spezialisiertes Trainerpersonal, das dich optimal in dieser wert-
    vollen und besonderen Zeit unterstützt und begleitet, ohne dir
    und deinem Baby zu schaden.
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13