Rezeptidee, Ideal auch für Schwangerschaft und Stillzeit

Polenta mit Spargel Green asparagus with a yellow sauce on a wooden background.

Die Spargelzeit steht vor der Tür und auch wenn frau schwanger ist, darf sie gerne beherzt zugreifen.  Auch stillende Mamas dürfen es sich hier schmecken lassen.

Grüner Spargel mit Polenta

Zutaten:

500 g gründer (Bio)Spargel

Eine Prise Salz

70 g Polenta  (Maisgrieß)

1 mittelgroße Tomate

½ Bund frische Petersilie

4 EL Frischkäse

Etwas Pfeffer

Zubereitung:

Die Spargelstangen waschen und putzen.  Das untere Ende abschneiden.  Ca. 250 ml Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen, den Spargel hinein geben und zugedeckt ca. 5 – 8 Minuten garen.  (Wenn du einen Topf zum dünsten hast, nimm den – beim Dünsten bleiben noch mehr Vitalstoffe im Gemüse erhalten als beim Garen).

Tomate waschen und würfeln, Petersilie waschen, dickere Stiele abknipsen und fein hacken.

Nun wird das Spargelwasser verwendet, um die Polenta zu kochen. Den Spargel solange warm halten.

Pieces Corn polenta baked with cherry tomatoes, Parmesan cheese on board. Boiled corn on wooden plate for polenta. Green for corn polenta thyme, rosemary. Gray wooden background.
Polenta gebacken mit Naschtomaten und Rosmarin.

Das Spargelwasser mit Wasser auf 250 ml auffüllen, aufkochen und die Polenta ins Wasser rieseln lassen. Währenddessen immer umrühren. Frischkäse, Tomatenwürfel und Petersiele hinzu fügen, nach Geschmack etwas salzen und pfeffern und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten ausquellen lassen.

Die Polenta gemeinsam mit dem Spargel servieren, zur Deko noch ein wenig Petersiele oder Rosmarin drüber streuen und dann guten Appetit!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *